Lockerung der Corona-Massnahmen ab 6. Juni

Liebe SKF-Mitglieder,

per 6. Juni 2020 treten in der Schweiz weiterreichende Lockerungen der Massnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus in Kraft. Dementsprechend konnte auch das Schutzkonzept für Kanu- und SUP-Aktivitäten angepasst werden.

Neu ist die Regel mit der Gruppengrösse ab 30. Mai auf 30 Personen angehoben. Ab  30. Mai werden die Vereinstrainings und Kurse nicht mehr mit gestaffelten Startzeiten, sondern mit der normalen Startzeit für alle Teilnehmer durchgeführt.Grundsätzlich muss aber nach wie vor die 2m-Abstandsregel eingehalten werden. Denkt bitte beim Umziehen in den Garderoben und beim Aufenthalt auf dem Klubgelände an die Distanzregel und rechnet genug Zeit ein!

Nach wie vor zentral ist das Einhalten der übergeordneten Massnahmen:

  • Distanz halten
  • Hände waschen
  • Nachverfolgung von Kontakten sicherstellen

Hygienkonzept der SKF (Variante Juni)

Diese Lockerungen sollten uns ein fast normales Training wieder ermöglichen und ich bitte euch, helft mit, die untenstehenden Eckpunkte auch umzusetzen und einzuhalten. Bei weiteren Lockerungen werden wir euch wieder informieren.

Viel Spass auf dem Wasser

Bitte helft mit bei der Umsetzung des Hygienekonzepts und haltet euch an die BAG-Regeln

 

News

28.05.2020

Lockerung der Corona-Massnahmen ab 6. Juni

Liebe SKF-Mitglieder,

per 6. Juni 2020 treten in der Schweiz weiterreichende Lockerungen der Massnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des…

Weiterlesen

27.05.2020

SKF-Nachwuchs beim Krafttraining trotz gesperrtem Kraftraum

Trotz gesperrtem Krauftraum wegen Corona führen die SKF-ler ihr Krafttraining unter der Leitung von Melanie Mathys im Freien durch. Wo ein Wille ist,…

Weiterlesen

12.05.2020

Start geglückt

Trotz speziellen Auflagen betreffend Hygiene und Gruppengrössen, ist die Wiederaufnahme des Vereinstraininings am Montag geglückt.

Weiterlesen

Partner